23.03.18

Landessieg beim „Europa Quiz 2018“

Viel Wissen rund um Geschichte, Politik und Geografie war am 22. März beim 20. Tiroler Landeswettbewerb zum „Europa Quiz (Politische Bildung) 2018“ gefragt, an dem fünf zuvor ermittelte Schulsieger des BRG Imst teilnehmen konnten.

Diese Mannschaft vertrat unsere Schule: V.l.nr.: Daniel Rauth, Luca Muigg, Jonas Krabichler, Armin Lechleitner, Sandro Gabl.

Schnappschuss vom Gruppenbewerb. Fotos: BRG Imst

Ziel des Wettbewerbs ist es, bei den Schüler/innen Interesse für Politik und das aktuelle Weltgeschehen zu wecken. Durch Fragen zu nationaler, europäischer und auch weltweiter Geschichte und Politik wurde das Wissen der Teilnehmer/innen ermittelt und ein Sieger gekürt: Wie lange dauert eine Legislaturperiode im Nationalrat? Welcher Euro-Schein wird ab Ende 2018 nicht mehr ausgegeben? Wer ist aktueller Bildungsminister in Österreich? Welche Staaten gehören zur „Visegrád-Gruppe“? Diese und zahlreiche weitere Fragen galt es zu beantworten. 
Wir gratulieren unseren Schülern zur erfolgreichen Teilnahme am Wettbewerb, insbesondere Luca Muigg, der den 1. Platz der AHS-Oberstufe erreichen konnte. Damit hat er sich auch für den Bundeswettbewerb im April in Graz qualifiziert, bei dem er gemeinsam mit anderen Tiroler Schüler/innen das Bundesland vertreten darf. 
Besonderer Dank gilt dem Elternverein des BRG Imst, der die Teilnahme finanziell unterstützt und so die Anreise nach Innsbruck ermöglicht hat!