21.09.18

„Action“ nicht nur auf Englisch

Eine Woche lang hatten die Viertklässler des Imster Gymnasiums wieder Gelegenheit, English in Action zu erleben.

Foto: BRG Imst

In dieser Woche gab es Spiel und Spaß, vor allem aber viel Englisch aus dem und im Alltag. Denn diese Schulveranstaltung betreuten externe Trainer, die Englisch als Muttersprache haben. Zum Abschluss der Woche, am Freitag, wurde nicht nur das Gelernte und im Projekt Vorbereitete, den Eltern und der Schulöffentlichkeit vorgestellt, sondern man machte tatsächlich auch Action auf dem Sportplatz. Hier sieht man ein Seilziehen zwischen Mädchen und Burschen.