Unsere Russlandreise – nach Tver

10. März 2020
von BRG Imst

Die diesjährige russische Sprachreise der 8. Klassen war etwas noch nie Dagewesenes. Zum einen war die Reise ein schul- und auch bundeslandübergreifendes Projekt. Sechs Schüler/innen des BRG Imst reisten gemeinsam mit 18 Schüler/innen des Schulzentrums HTL HAK Ungargasse in Wien in die russische Stadt Tver‘ um dort die Sprachkenntnisse zu vertiefen und erste Russlanderfahrung zu sammeln.

Imster Schüler zu Gast im „Sekten Keller“

06. März 2020
von BRG Imst

Die Wahlpflichtgruppe Religion am Imster Gymnasium beschäftige sich mit dem Thema „Sekten und religiöse Sondergemeinschaften“ und stieß dabei im Zuge des Unterrichts auf viele Fragen, die man nicht einfach so mit einem kurzen Blick ins Internet beantworten kann.

Völkerballturnier der Unterstufe

05. März 2020
von BRG Imst

Am Freitag, dem 28. Februar 2020 fand dieses Jahr erstmalig ein von der Schülervertretung organisiertes Völkerballturnier für die Unterstufe statt. Die 9 Mannschaften der ersten bis vierten Klassen trafen sich um 14:00 Uhr in der Turnhalle, wo nach kurzer Ansprache der Schülervertretung und Erklärung der Regeln durch Herrn Professor Aschbacher auch direkt das erste Spiel begann.

Premiere des Theaterstücks „Die Eisbärin“ am BRG Imst

24. Februar 2020
von BRG Imst

Begeisterung bei einigen Unterstufenklassen des Imster Gymnasiums: Die Premiere als auch die Hauptprobe des Klassenzimmerstückes „Die Eisbärin“ des Tiroler Landestheaters fand bei ihnen in der Klasse statt. Die Eisbärin, das ist die YouTuberin Mona, die mit Eisbärmaske vor dem Gesicht und Kamera in der Hand überraschend in die Klasse stürmt und den Unterricht übernimmt.  

Ehemalige erklären ihre Berufe den jetzigen Schülern

19. Februar 2020
von BRG Imst

Auch heuer wieder fand durch die Initiative des Absolventenvereins am Bundesrealgymnasium Imst mit Mag. Manfred Waltner an der Spitze eine ganz besondere Berufsorientierung statt: Absolventen des Imster Gymnasiums trafen die gegenwärtigen Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums und brachten ihnen ihre Berufe näher.