Poetry Slam Workshop von Emil Kaschka – Literatur hautnah

von BRG Imst
05. März 2020
Am 21.2.2020 wurden aus den SchülerInnen der 5a unter der Anleitung von Emil Kaschka junge Poetinnen und Poeten.

Im Rahmen des Deutschunterrichts war der junge Poetry Slamer Emil Kaschka, der bereits mehrere Preise für seine Texte gewonnen hat, zu Gast am BRG Imst. Bereits nach seinem ersten vorgetragenen Text hatte er die zuvor eher skeptische Klasse für sich gewonnen. Die SchülerInnen erkannten, wie modern und lebensnah Literatur sein kann. Nach einigen sprachlichen Übungen war ihre Scheu gänzlich abgelegt und sie konnten es kaum erwarten, selbst ganze Texte zu verfassen. Das Ergebnis davon konnte sich am Ende definitiv sehen lassen und auch ihre Performance war weit besser, als sie es sich zu Beginn gedacht hätten.

 

Emil Kaschka ist es in diesen zwei Stunden gelungen, die Jugendlichen voll und ganz für das Schaffen von Literatur zu begeistern. Sie haben erkannt, dass Dichter nicht alt und langweilig sein müssen, sondern dass sie selbst einen wertvollen Beitrag leisten können. Nicht wenige haben an diesem Tag eine neue Seite an sich selbst kennengelernt und wer weiß, vielleicht kann man den ein oder anderen schon bald auf der Bühne eines Poetry Slams sehen.