Willkommen am BRG Imst

Neu

Ab Mittwoch, den 1. Dezember 2021 wird die Schulpsychologin, Frau Elisabeth Nagl MSc. jeden Mittwoch von 8 bis 11: 30 am BRG Imst eine Sprechstunde abhalten (am 15.12. ist sie ausnahmsweise verhindert). Wir glauben, dass dies in Zeiten wie diesen ein wichtiges Unterstützungsangebot ist. Schülerinnen und Schüler und deren Eltern können dies ebenso nutzen wie Lehrpersonen.

HalloGymiTage2021

Ein Klick auf das Bild unserer Schule oben führt Sie zu einem informativen Film über das BRG Imst

Aktuelle Informationsbroschüren als pdf zum download über die

Unterstufe

oder die

Oberstufe

finden Sie hier

BRG Imst: Engel lesen vor

Schutzengel lesen vor
16. November 2021
von BRG Imst

Schutzengelprojekt auch beim Vorlesetag

Das war eine Überraschung für die Erstklässler am Imster Gymnasium, als in der ersten Stunde am Vorlesetag, dem 11. November, plötzlich ihre Schutzengel bei der Klassentüre hereinschneiten!

BRG Imst: Bestens orientierte Schülerinnen und Schüler

Orientierungslauf
04. November 2021
von BRG Imst

Imster beim Schulcup für Orientierung vorne dabei

Nach dem pandemiebedingten Aussetzen konnte nun wieder der erste Orientierungslauf im Rahmen des Tiroler Schulcups im Oriuentierungslauf in Kufstein stattfinden. Mit dabei wieder drei starke Mannschaften aus dem Imster Gymnasium, die sich hervorragend gegenüber der Konkurrenz durchsetzen konnten.

Eintauchen in die Welt der Medien

TT Life Radio
20. Oktober 2021
von BRG Imst

Mit der 8 B starteten die coronabedingt ausgesetzten Schulführungen in den Häusern der Moser Holding in Innsbruck wieder durch. Gut vorbereitet durch ein MISCHA-Zeitungsprojekt im letzten Sommersemester machten sich die AchtklässlerInnen zu ihrer Medien-Erkundungstour auf. Anna, Leonie und Marie präsentieren in ihrem Bericht alles Wissenswerte zu dieser gelungenen Exkursion:

Exkursion nach Straßburg der 8B des BRG Imst

Die Klasse 8B in Straßburg
14. Oktober 2021
von BRG Imst

Die Französischgruppe des Sprachenzweiges des BRG Imst konnte mit ihrer Französischlehrerin Prof. Leitner für einige Tage französische Luft in Straßburg schnuppern und sich von der Sprache und der „Laissez-faire“-Kultur verzaubern lassen. Mit dem Railjet ging es von Landeck über Zürich in die europäische Hauptstadt.

Heim.at: Frauen-Leben und Manns-Bilder in Tirol

Textwerkstatt mit der 8B im Schuljahr 2021/22
14. Oktober 2021
von BRG Imst

Mit einer Textwerkstätte zu diesem Thema war die Imster Schriftstellerin Annemarie Regensburger zu Gast in der Deutschklasse von Mag. Magnes. In erster Linie ging es darum, die SchülerInnen der 8B zur Selbstreflexion bezüglich ihrer Identität anzuregen. In hohem Maße identitätsstiftend ist natürlich die eigene Herkunftssprache.

Schülervertreter gewählt

Schulsprecherwahl 2021
14. Oktober 2021
von BRG Imst

Die Schülervertretung am BRG Imst hat sich nach der Wahl konstituiert. Luca Heel (Mitte) ist Schulsprecher, Hannah Plattner (links) dessen Stellvertreterin und David Walser ist der weitere Vertreter der Schülerinnen und Schüler am BRG Imst.

BRG Imst: „Hallo, Schüler!“ und „Pfiati Hubi!“

Schulbeginnfeier zum Schuljahr 2021/22
24. September 2021
von BRG Imst

Schulbeginnfeier auch mit Verabschiedung

Auf dieses Ritual, am Beginn des Schuljahres will am Gymnasium Imst keiner verzichten: die gemeinsame Feier zu Schulbeginn. Immerhin merkt man, wenn alle Schülerinnen und Schüler, aber auch die meisten Lehrpersonen an einem Platz versammelt sind, die Dimensionen dieser Schule. Außerdem bekommt man in solchen Augenblicken das besondere Wir-Gefühl des Imster Gymnasiums mit.

Langer Abend: The Making of

Film als Ersatz in Corona-Zeiten

Wie schaffen wir es, die vielfältigen Informationen über das Bundesrealgymnasium Imst den Interessierten zur Verfügung zu stellen, und das alles Corona-gerecht in diesen schwierigen, herausfordernden Zeiten? Da war es keine Frage, dass die Abstände eingehalten werden mussten, und auch Führungen in Kleingruppen erschienen bei der sich immer mehr verschlimmernden Viruslage keine Option mehr.

Schließlich setzte man am BRG Imst auf einen Film. Mit Luca Heel, Martin Markowski und Roger Fitsch hatte man Schüler gefunden, die den Film wesentlich tragen konnten. Sie waren es auch, die fast die gesamte Filmarbeit und auch sehr viel an Schnittarbeit leisteten. Auch das Konzept kristallisierte sich bald heraus: Nachdem es aus epidemiologischer Sicht nicht möglich war, einen realen Langen Abend, der bisher wesentlich die Informationen über die Schule transportiert hatte, abzuhalten, wollte man trotzdem zwar einen solchen Langen Abend organisieren, allerdings virtuell. Ganz tolle Archivaufnahmen von früheren Langen Abenden stellte dazu auch Michael Leiter, Absolvent des Imster Gymnasiums, zur Verfügung, die auch in diesen Film eingearbeitet werden konnten.

Das Filmteam mit den genannten Schülern, aber auch mit Prof. Martin Schmid, Prof. Teresa Pramhaas, Prof. Simone Schnegg sowie mit der Unterstützung durch Johannes Königsecker und dem Informatiker Prof. Karl-Heinz Offenbecher, machte sich fieberhaft an die Arbeit und verfolgte das kreative Konzept der Schüler, die auf diese Art und Weise einen schwungvollen Film über die Schule gestalteten. Natürlich war es ein wenig hektisch, aber alle waren sehr stolz, dass der Film rechtzeitig zum Langen Abend am 19. November auch fertiggestellt werden konnte. Und dieser Film kann sich durchaus sehen lassen. Der Direktor des BRG Imst dazu: „Ich bin sehr stolz auf diese wichtige Visitenkarte unserer Schule, weil dieser Film nicht nur Informationen bringt, sondern den kreativen Geist unserer Schulgemeinschaft atmet.“