Traueranzeige

10. September 2021
von BRG Imst
Voller Trauer und Wehmut müssen wir die Nachricht geben, dass unser Lehrerkollege
Prof. Mag. Bruno Wilberger
diese Welt viel zu früh für immer verlassen musste.

Bruno war nicht nur ein allseits beliebter Pädagoge, sondern schon in den beiden Jahren, in denen er bei uns als Junglehrer wirkte, ein guter Freund für uns und eine wichtige Stütze unserer Schule, der sich überall vorbehaltlos einbrachte.

Lebe wohl, Bruno!

Im Namen der Schulgemeinschaft des Bundesrealgymnasiums Imst
Dir. HR Dr. Karl Digruber

Unsere Schule hat einen „Neuen“

09. Juli 2021
von BRG Imst

Franz Mehlmann übernimmt das Amt des Administrators

Franz Mehlmann kannte als Schüler unser Imster Gymnasiums schon, weil er bei uns 8 Jahre die Schulbank gedrückt und maturiert hat. Als Lehrer betrat er unsere Schule erstmals im September 2013. Er wirkte als Mathematik-, Physik- und Informatiklehrer, musste allerdings unsere Schule mit September 2017 in Richtung Privatwirtschaft verlassen. Heuer im Jänner kehrte er wieder an unsere Schule zurück.

Euregio-Preis übergeben

08. Juli 2021
von BRG Imst

Für die Euregio und in Stellvertretung des Landeshauptmanns von Tirol übergaben Euregio-Generalsekretär Mag. Matthias Fink und LA BGM Stefan Weirather den Schülern der 4a-Klasse am Imster Gymnasium den Preis zum Wettbewerb „Euregio macht Schule“.

Euregio macht Schule – und die 4A-Klasse hat gewonnen!

02. Juli 2021
von BRG Imst

Im Rahmen des Geographie- und Geschichteunterrichts, mit tatkräftiger Unterstützung von Musik- und Zeichenlehrpersonen, nahmen die Schülerinnen und Schüler der 4A-Klasse an einem fächerübergreifenden Projekt, ausgeschrieben vom Land Tirol in Kooperation mit der PH Tirol, zum Thema „Euregio macht Schule“ teil.

Gymnasium Imst: Zum Abschluss eine Weiße Fahne

29. Juni 2021
von BRG Imst

Heuer hatten insgesamt 37 Schülerinnen und Schüler der beiden achten Klassen am Bundesrealgymnasium Imst die Reifeprüfung absolviert, eine Klasse, die 8b, konnte eine Weiße Fahne erreichen, und zwar haben hier alle 15 angetretenen Schüler die Matura tatsächlich beim ersten Mal bestanden.

BRG Imst: Riesen-Digitalisierungsschritte

13. Januar 2021
von BRG Imst

Nächstes Schuljahr bekommt jeder Erst- und Zweitklässler ein Notebook

Turbomäßig hat sich die Digitalisierung am Imster Gymnasium entwickelt. Natürlich war das Imster Gymnasium schon vor dem ersten Lockdown im März 2020 in Bezug auf Informatik und Digitalisierung gut aufgestellt. Es besteht eine WLAN-Anbindungsmöglichkeit für alle Schulräume, es stehen modernste Computerräume zur Verfügung und auch die Geräte- und Softwareinfrastruktur ist hervorragend. Mit Hilfe des Tiroler Schulnetzes gibt es für alle Schülerinnen und Schüler eine Mailadresse und auch eine gemeinsame Lernplattform steht zur Verfügung und wurde zur Ergänzung des Unterrichts bis zur ersten Phase der Schulschließung schon gut genutzt.